wiederbewaldung in Mitteleuropa eine Chance ?





Thom`s Kommentar zum Beitrag BushCraft habt Ihr den folgenden Beitrag zu verdanken.

In Deutschland werden lieber brachliegende Flächen subventioniert, anstatt Wiederbewaldung anzuregen. Werft mal Google Earth an und überfliegt mal Deutschland. Es ist wirklich offensichtlich. wir haben für ein Land, welches aus Preisgründen sein Obst und Gemüse sowieso zu Grossen Teilen aus Spanien importiert, viel zu viel ungenutzte Ackerflächen. Land ohne größeren nutzen für Mensch oder Natur.

Warum brauchen wir mehr Wald in Mitteleuropa? Wasserspeicherung, Ersatz der jährlich durch Waldbrand .. verloren gehenden Flächen, Wiederherstellung von Biotopen und Lebensräumen für Wildbestände und nicht zuletzt zur Lufterneuerung und Erholung. Selbstverständlich können solche Waldflächen auch Forstwirtschaftlich bearbeitet werden.

Ein sehr offensichtliches Beispiel für fehlende Bewaldung und damit verbundenen Wassernotstand ist Italien. Da der Fluss Po durch Abholzungen der Südalpen nicht mehr mit genügend Wasser sowohl aus Schmelzwasser als auch durch gespeichertes und gefiltertes Regenwasser versorgt wird. In einigen der letzten Sommer führte der Fluss kaum genug Wasser um den Bedarf der in der Po-Ebene angesiedelte Landwirtschaft und Industrie zu decken. Ferner ist dieser Fluss für die Strömungen der Adria wesentlich mitverantwortlich. Nicht auszudenken was geschieht wenn diese interaktiven Ökosysteme nacheinander kollabieren. Ferner hat die schonungslose Abholzung und Wasserknappheit in Süditalien zu einer deutlichen Versteppung der Landschaft und zu demografischen Migrationen in andere Landesteile zur Folge.

Das passiert alles quasi vor unserer Haustür nur einen Hüpfer über die Alpen entfernt. Genau deshalb sollten wir unsere Chance, die in Mitteleuropa noch nicht verloren ist, nutzen um unsere Umwelt den gegebenen und zu erwartenden Umständen anzupassen.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Uschi schrieb schon 25 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    wiederbewaldung italiens | wiederbewaldung deutschland | deutschland wiederbewaldung |

Das könnte dich auch interessieren:

Keine Kommentare