Universalfernbedienungen Xsight Colour & Xsight Touch





[Trigami-Anzeige] Seit einigen Tagen habe ich nun die beiden Xsight Fernbedienungen im Test die uns Oneforall.de zur Verfügung gestellt hat. Hierbei handelt es sich um 2 per PC programmierbare Universalfernbedienungen mit LCD-Farbdisplay, 1x Touch-Screen, Infrarot-Lernfunktion und Makrofunktions-Tasten im gehobenen Preisniveau. Für 18 Geräte, schauen wir mal.

Xsight

Xsight

Zum Lieferumfang der Xsight Touch gehört eine Aufladestation oder Halterung die mit einem Netzstecker den integrierten Akku der Xsight Touch aufladen kann. Ein Akku, das USB-Kabel für die PC Verbindung, Software-CD und die Betriebsanleitung. Die Xsight Colour hat im Lieferumfang drei AA Batterien, USB-Kabel, eine CD-Rom und die Bedienungsanleitung.

Die Unterschiede zwischen den beiden Fernbedienungen.
Xsight Touch

XsightTouch

XsightTouch

Die Xsight Touch lässt sich über ein 2.2” Farbtouchdisplay bedienen. Mit einem kurzen Fingerdruck funktioniert das prima. Unter dem Display befindet

Devicetype

Devicetype

sich noch eine kleine “SchiebeMulde” für den Finger um die einzelnen Bildschirmseiten anzuwählen. Video

Die Touch wird mit Akkus betrieben enthält deshalb zusätzlich eine Ladestation mit Netzteil im Lieferumfang.

Zudem lassen sich mit ihr in Verbindung mit dem Zubehör Xsight Touch RF Extender, Infrarotgeräte ohne Sichtverbindung bedienen. ( nicht im Lieferumfang )

Das Gehäuse ist in Schwarz gehalten. Die Universal Fernbedienung macht mit Ihrem blauen Licht einen wertigen und eleganten Eindruck. Sie liegt gut in der Hand und ist optisch ansprechend.

Die Xsight Touch auf amazon.de kostet rund 173€, die unverbindliche Preisempfehlung ist 179€.

XSightColour

XSightColour

Die Xsight Colour wird mit mit 3 x AAA Batterien betrieben und hat ein 2.2” Farbdisplay mit sechs seitlichen Funktionstasten.

Das auswählen der Bildschirmseiten erfolgt über Drucktasten unterhalb des Displays. Die Fernbedienung ist Schwarz-Silber gehalten und sieht richtig gut aus.

Die Bedienung der Tasten geht durch den spürbaren Druckpunkt schnell von der Hand wie bei der Xsight Touch.

Auch das Design der Xsight Colour macht einen wertigen Eindruck.

Die Preisempfehlung der Xsight Colour liegt bei 129,- € . Der Preis der Xsight Colour auf amazon.de liegt schon um einiges darunter.

Congratulation

Congratulation

Über die Web-Oberfläche der Xsight Touch lassen sich die verschiedenen Funktionen individuell anpassen. Sonderfunktionen, Aufgaben und Favoriten können mit der PC Software per USB an die Universalfernbedienung übertragen werden.

Systemforderungen

  • Windows XP (SP3)
  • Windows Vista
  • USB 2.0 port
  • CD-ROM drive
  • Internet Verbindung
  • Ich habe bei der One For All Xsight Touch einige Aufgaben programmiert,TV, Musik und alles auf einmal auszuschalten diese Idee fand ich ganz sinnvoll. Die Einstellmöglichkeiten über die Software sind umfangreicher als nur über Fernbedienung. manchmal ist die Scroll-Leiste ein wenig unwillig aber wenn man gut miteinander klarkommt klappt auch das.

    Links: Xsight auf facebook und bei twitter also eine menge Infos bei Fragen.

    Eingestellt habe ich ohne Probleme
    # Philips TV
    # CAT CS 907 Receiver
    # Universum DVD Player

    Negativ

    Software leider laut Bedienungsanleitung nur auf Windows XP SP3 nutzbar.

    Die Sprache wechselt von Deutsch auf Englisch während der Programmierung.

    Die Verpackung war nicht so leicht zu öffnen, Plastik verschweisst.

    Positiv
    Mein alter Cat Receiver 907 hat endlich wieder eine Fernbedienung, andere Universal Fernbedienungen versagten hier.

    OneForAll.de hat eine riesige Codedatenbank .

    Der Telefonsupport war hilfreich und kompetent. ( Thema XP SP2 )

    Hat Spass gemacht solch ein Produkt zu testen und nun steht sie wartend und willig bedient zu werden auf dem Wohnzimmertisch, allerdings alleine ohne Fernbedienungsfreunde  :-)

    Unzufrieden ? Geld zurück!

    One For All bietet noch ein Test Angebot. Eine Xsight Touch und Colour kaufen und vier Wochen testen und ausprobieren. Er nicht zufrieden ist, kann nach Ablauf der Probezeit  seine Xsight zurück senden und bekommt den Kaufpreis  erstattet

    [teilen]

    Wer hat`s geschrieben ?

    Thomas, 40 Jahre alt, verheiratet, 3 Kinder. Selbstständig im Bereich “IT Software Vertrieb”. Microsoft Licensing spezialist. Erstkontakter - Türaufstoßer. Die Inhalte hier auf tipblog.de dienen der Werbung, Produktvorstellung oder der Eigenwerbung.

    Thom schrieb schon 138 Artikel auf tipblog.

    Darum ging es im Beitrag:
      cat cs 907 code | pc verbindung one for all xsight lite Problem | google prostitution |

    Das könnte dich auch interessieren:

    1 Kommentar

    1. Thomas sagt:

      Habe die Fernbedienungen auch vor kurzer Zeit getestet und war echt beindruckt von den beiden Geräten