Tiger & Turtle – die begehbare Achterbahn im Ruhrgebiet



Aus Stahl und Zink, ein historischer Bezug zum Standort “Tiger & Turtle – Magic Mountain”



Sonntags ist Familientag mit Ausflügen in die nähere Umgebung. In der letzten Zeit versuchen wir einige der umliegenden Attraktionen zu besuchen. Hier stelle ich Euch den „Magic Mountain“ vor, ein neuer Anziehungspunkt im Raum Duisburg. ( Weitere Sehenswürdigkeiten werden auf Michael’s Webblog http://eichental.wordpress.com vorgestellt )

Schon vom Weiten bietet sich ein Blick auf die spektakuläre Groß-Skulptur des Hamburger Künstlerduos Heike Mutter & Ulrich Gent. Erhöht gelegen auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe im Angerpark, winden sich etliche Tonnen Stahl in Form einer Acht zu einer neuen eindrucksvollen Art von Aussichtsplattform zusammen.

Begehbare Großskulptur „Tiger & Turtle – Magic Mountain“ „Tiger & Turtle – Magic Mountain“

Der sich stetig verändernde Verlauf der begehbaren Rampe Tiger and Turtle, gibt dem Besucher die Möglichkeit das Panorama ( Oberhausen / Düsseldorf / Moers / Rhein etc. ) aus unterschiedlichen Perspektiven zu sehen. Auskunft über umliegende Landschaft gibt eine am Boden eingelassene Infotafel.

Für Schwindelfreie lohnt sich ein Blick durch das Gitterrost vom höchsten Punkt in 13,5m Höhe. Aus Sicherheitsgründen führen die 349 Stufen leider nicht durch den Looping, was sicherlich noch eine spannende Idee gewesen wäre. Dennoch ist dieses Bauwerk bei Tag wie bei Nacht einen Besuch wert. Imponierend ist die Illumination / das Farbenspiel am Abend

( Bilder hierzu auf http://eichental.wordpress.com/tag/tiger-and-turtle/ )

EIN „MUST DO“ IN DER REGION !

…und bitte nicht den Fotoapparat vergessen!

Anschrift:

Angerpark. Berzeliusstraße / Ehinger Straße 47249 Duisburg (Süd )
Ganztägig geöffnet – geeignet für Kinder und Erwachsene ab 3 Jahren
 
[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

schrieb schon 13 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    achterbahn ruhrgebiet | sehenswürdigkeiten ruhrgebiet | begehbare achterban krefeld |

Das könnte dich auch interessieren:

3 Kommentare

  1. Vinothek Bauer sagt:

    Wow, ich habe mich gefragt wie man durch den Looping geht. Das lesen des Textes hat es dann geklärt :-) Trotzdem beeindrucken. Das wird sicher ein Ausflugsziel im kommenden Herbst! Danke und weiter so !

  2. Maria sagt:

    Ich bin ja selbst kein großer Fan von Achterbahn fahren, aber mein Freund ist ein absoluter Freak was das angeht ;) Da werden wir das nächste mal wahrscheinlich einen Zwischenstopp einlegen!

  3. Haiko sagt:

    Klasse. Oberhausen bietet ein tolles Panorama. Der Ausblick vom Gasometer ist ebenfalls klasse.