Posts Tagged ‘Bloggen’

Wikipedia als Informationsquelle

Was Wikipedia als Informationsquelle betrifft, halte ich persönlich mich an die Faustregel, niemals nur eine Quelle für eine Information im Web zu nutzen. Sprich: ob ich etwas nun bei Wikipedia lese, auf der Webseite einer Zeitung oder in einem Blog, ich suche definitiv weitere Quellen. Am heutigen Webmaster Friday lautet die Frage “Was haltet Ihr [...]

Foodfotografie: Fotomodelle vernaschen verboten

Der Anblick der “angerichteten Lebensmittel” ( Foodfotografie ) löst mehr als nur ein unbändiges Hungergefühl aus. Das Wasser läuft einem bereits im Mund zusammen. Blanke Gier und die Lust die abgebildeten Fotomodelle sofort verzehren zu dürfen, prägen die innere Unruhe. Es braucht eben keinen Sternekoch, um mit appetitlich angerichteten Speisen die Leute hinter dem Ofen hervorzulocken. [...]

5 gute Gründe, warum es Sinn macht in Blogs zu kommentieren

In den letzten Monaten haben sich meiner Beobachtung nach Interaktionen rund um die Blogosphäre vielfach in die Sozialen Netzwerke verschoben. Mir scheint, es wird immer weniger in Blogs direkt kommentiert, dafür viel mehr in den Sozialen Netzwerken unter den geposteten Artikeln. Die meisten neuen Beiträge, die in ein Blog eingestellt werden, werden in den Sozialen [...]

Webmaster Friday – Was sollte ein gutes Blog bieten ?

Gute Frage! Was sollte ein gutes Blog seinen Lesern bieten, damit sie gerne (wieder)kommen? Am heutigen Webmaster Friday ist mal wieder ein wenig Reflektion und Analyse gefragt in der Blogosphäre. Für wen schreibt man? Ich persönlich meine ja, dass man sich als Blogbetreiber und Blogautor zunächst einmal in seine Leser hineinversetzen können muss, um überhaupt [...]

Webmasterfriday: Struktur eines Blogartikels – übersichtlich sollte sie sein

Wie sieht der optimale Blogartikel aus? Wie lang muss ein solcher sein und wie strukturiert bzw. illustriert man ihn am Besten? Am heutigen Webmasterfriday werden sicher viele Blogger diese Fragen ganz unterschiedliche beantworten. Zielgruppe thematisch bedienen oder Tagebuch führen? Je nach dem, ob man ein Blog als Ergänzung zu seinem Hauptbusiness betreibt oder als Privatperson [...]

Gute Quellen: Meine ständigen Begleiter für Blog Artikel

Was uns als Blogger inspiriert, ein Thema aufzugreifen und uns an die Tasten zu schwingen, ist sicherlich so vielfältig, wie die Menschen und Blogs die es so gibt. Bei Bohncore läuft bis zum 3.4.2011 eine Blogparade zum Thema „Deine Quellen“ . Da kommen bestimmt einige Quellen zusammen, wenn viele mitmachen, und ich finde es auch [...]

Google: Mit neuem Algorithmus gegen Content Farmen

Google hat vor einigen Tagen auf einen neuen Algorithmus umgestellt, um qualitativ hochwertigen Content wieder weiter nach oben zu spülen in den Suchergebnissen. Anlass für die Änderung war vor allem die Schwemme an Content Farmen, die mit sinnfreien Inhalten und kopierten oder geklauten Texten zuletzt immer häufiger auf Top Positionen bei Google gelandet waren. Solche [...]

Wie wichtig ist es, in seinem Blog eine klare eigene Meinung zu vertreten?

Wie wichtig ist es, in seinem Blog eine klare eigene Meinung zu vertreten? Ist es sinnvoll, Stellung zu den Themen zu beziehen, über die man schreibt? Oder ist es vielleicht in manchen Fällen sogar gefährlich, dies zu tun? Beim Webmaster Friday heißt das Thema diese Wochen „Stellung beziehen, Haltung einnehmen!“  und ich finde, das ist [...]

Mindestlohn in Deutschland

Ab Mai 2011 öffnet sich der Deutsche Arbeitsmarkt vollständig für Arbeitnehmer aus Ost- und Mitteleuropa. Eine „Lohn-Abwärtsspirale“ wird befürchtete und derzeit wird die Einführung eines Mindestlohnes heftig diskutiert. Aber was wären die richtigen Löhne? Lidl soll laut einem Bericht bei N-TV.de 10Euro/Stunde vorschlagen, was ich durchaus vernünftig finde aus Arbeitnehmersicht. Dass die Öffnung des Arbeitsmarktes [...]

Webmaster Friday: Linkgeiz und Recherchefaulheit – ein Zusammenhang?

Bloggen war für mich von Anfang an nicht nur der Ausstoß von Content, um Traffic oder Werbekunden anzuziehen. Auch nicht nur Sprachrohr. Nein, es erweitert auch meinen persönlichen Horizont und das will ich nicht mehr missen. Da ich viel und ausgiebig recherchiere für meine Artikel, finde ich immer spannende Seiten und Blogs, auf denen Infos [...]