Statistik 2010: noch 19 Millionen Haushalte ohne Internet laut Studie



gesamtdeutsch um die 70% mit Internetzugang



Bremen führt in der Statistik der Initiative D21 mit 80,2% Internetanschlüssen in der Bevölkerung. Dass in 2010 gesamtdeutsch die 70% Hürde übersprungen wurde, ist sicherlich auch ein Anzeichen dafür, dass wir in einer digitalen Gesellschaft leben.

Da sind wir aber noch nicht ganz, denn 19 Millionen Haushalten haben nach wie vor noch keinen eigenen Internetzugang oder nutzen mein Lieblingsmedium gar nicht.

Bei diesen Zahlen denke ich, dass es sicher vor allem Kinder und Alte Menschen sind, die NICHT mit dem Internet zu tun haben. Sei es, weil sie noch zu jung sind oder aber weil sie sich die Einarbeitung in dieses Medium nicht (mehr) zutrauen. Vielleicht haben ja auch manche Leute einfach kein Budget. Immerhin braucht man neben einem Rechner auch monatlich das Geld für die DSL-Flatrate. Daher ist es um so wichtiger einen günstigen Anbieter zu finden, falls man sich doch für das Medium Internet entscheidet. Am besten am macht einen DSL Vergleich der einzelnen Anbieter nach Download -und Upload Speed und die monatlichen Kosten.

Meine 71-jährige Mutter stellt sich irre an in Computersachen generell und sie wird wahrscheinlich auch nie richtig damit anfangen. Wenn es was zu recherchieren gibt, dann mache ich das für sie. Sie ist mehr der Büchertyp. Hey, durch mich hat sie ja irgendwie indirekt Zugang zum Netz.  Fällt also aus der Statistik raus.

Wer also sind die Leute ohne Netzzugang? Gibt es da echt ein West-Ost Gefälle? Hätte ich nicht gedacht, so viele Jahre nach der Wiedervereinigung. Auf der Initiative D21-Hompage http://www.initiatived21.de/ kann man weitere Zahlen zur Deutschen Internetnutzung finden, sehr interessant und verständlich rübergebracht.

In meinem Umfeld ist niemand ohne Internetzugang unterwegs. Ich persönlich kann auch nach 15 Jahren Internet noch wunderbar mal den Rechner auslassen und wieder „altmodisch“ durch den Tag gehen.

Das Internet aber ganz missen möchte ich nicht mehr. Es ist einfach unsagbar praktisch, finde ich!

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

schrieb schon 141 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    anzahl leute mit internetzugang | Haushalt Internet Statistik | wieviel % der haushalte hatten 2010 internetzugang |

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Bobo sagt:

    Ohne Internet will ich gar nicht mehr sein. Man gewöhnt sich so sehr daran, das ein Tag ohne schon richtig seltsam ist…

    • Satempfang sagt:

      unvorstellbar!

      #moderiert
      das find ich auch. Unvorstellbar solch einen sinnfreien 1 Wort Kommentar zu hinterlassen. Deshalb wird dein Spam Kommentar und der Link einer anderen Seite meiner Wahl gesponsort.

      Deine Seite mein lieber Peter, kommt in eine Blogger Spam Liste.
      Name geändert
      eMail gelöscht
      URL ausgetauscht.