Star Trek 11 Top oder oller Eintopf ?





Ich hab am Wochenende den 11. Teil der Startrek Kino Filme gesehen. Irgendwie drängt sich  mir der Geschmack von ….kaltem Kaffe auf. Für meinen Teil muss ich mich auch als Treki outen. Jedoch bin ich einer der neueren Generation ;) TNG, DS9 und STV sind nicht nur wegen ihrer modernen Aufmachung sondern viel mehr wegen Ihrer Inhalte, die “Message” die jede Story in sich birgt und die Charakterentwicklung ansprechender.  Die Zuschauer Reaktionen hier im Münchner Kino waren gespalten.

War es unbedingt notwendig den Patrick Stewart und Kate Mulgrew Fans diesen ollen… Eintopf von psychedelic – Legende William Shatner aufzukochen? Nichts gegen Willy aber TOS ist halt einfach sowas von staubig und “old american style”. Nicht meine Art von Scifi. So hab ich es dann über mich ergehen lassen wie Mister Doom ( Karl Urban ) und Hot Fuzz ( Simon Pegg ) und Meeresgöttin Kalypso ( Zoe Saldana ) plötzlich über den Bildschirm tanzen und sich als Pille, Scotty und Uhura  präsentieren.

Die Story ist leider total seicht. Von Gefühlen übermannter Romulaner, oder war es eine Horde tätowierter Penner die sich als Romulaner ausgegeben haben, müssen ihre Unfähigkeit ihre Gefühle zu verarbeiten in primitiver Gewalt ausdrücken. Welcher Bildzeitungsredakteur hat dieses Drehbuch geschrieben? Dann gibt es ein bisschen Zeitkuddelmuddel mit Spocky und nettes Gerumse und Geballer und tadaa schon lassen wir die “god old times” mit Kirky wieder auferstehen.

Es liegt nahe sich die Frage zu stellen, welcher frischstudierte BWL-Nichtsnutz hat als Praktikumsarbeit mal eben das Epos Startrek versucht gegen die Wand zu fahren?

Wer es sich zumuten mag sich mit eigenen Augen zu Überzeugen kann ja mal im Kino vorbeischauen. Ich würde eher einen kuscheligen Abend mit Männlein oder Weiblein empfehlen.

Der neue Startrek Film Flop oder Top, was meint Ihr?

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Uschi schrieb schon 25 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    star trek 11 reaktionen | star trek 11 flop | auto |

Das könnte dich auch interessieren:

3 Kommentare

  1. Thom sagt:

    Also ich war noch nicht im Kino, lass Ihn trotz der vielen ( von Trekkis ) abgebebenen Negativ Berichte demnächst auf mich wirken. Und wenn er keine Botschaft vermittelt wie die anderen, dann wird Star Trek XI hoffentlich wenigstens ein guter SCIFI Film.

  2. Andy sagt:

    Ich habe berets einige unterschiedliche Meinungen darüber gehört. Mal schauen werde am Wochenende mir mein eigenes Bild machen.

  3. Teo sagt:

    Tatsächlich war der Film für die Tonne. Das Kinogeld hätte ich sparen und mir davon ein paar Filme aus der Videothek holen sollen. Ein Spock der die Augenbraue nicht nach oben bekommt und eine billige Möglichkeit Fehler ignorieren zu können (Stichwort parallele Zeitlinie).
    Ich würde den Film schon fast in die Kategorie “Trash” einordnen und dabei bin ich nicht mal Treki…