„Schlag den Raab“ 17.9.2011



1,5 Millionen Euro ist der Jackpott von „Schlag den Raab“



Auf 1,5 Millionen Euro ist der Jackpott von „Schlag den Raab“ inzwischen angewachsen. Dreimal in Folge hatte Deutschlands tollstes TV-Spielkind Stefan Raab zuletzt gegen seine Kandidaten gewonnen. Auch in der nächsten Sendung, die am 17.9.2011 ab 20:15h läuft wird Raab sicher wieder alles geben, was sein Siegerherz zu bieten hat.

Als neulich „Schlag den Star“ lief war ich persönlich ja eher gelangweilt, weil Stefan Raab dabei meist im Hintergrund stand. Spannender finde ich ja „Schlag den Raab“, wo er selbst gegen einen Kandidaten antritt, den das Publikum auswählt.
Raab scheint meiner Wahrnehmung nach mit Vorliebe Doktoren oder sonstige Akademiker als Gegner zu nehmen. Vielleicht bilde ich mir dass auch nur ein, ich sehe die Sendung ja nicht jedes Mal, dennoch kann ich mir vorstellen, dass es dem Raabschen Ego besser gefällt, gegen Akademiker etc. zu gewinnen, als gegen Otto aus der Gartenlaube :-) .

Am Samstag, 17.9. hat das Publikum die Wahl zwischen folgenden Kandidaten:
Bernd Stöhr Keramik Techniker aus Neustadt , Vera Schwarte Berufsfeuerwehr Hamburg,  Alex Siedenbiedel Musiker aus Münster ( Donots ) , Gil Kwamo- Kamdem Polizei Bielefeld,  Thomas Kock Verlags- Mitarbeiter Moers.

Von den Zuschauern gewählt tritt Gil Kwamo- Kamdem gegen Stefan Raab  an, um die 1,5 Mio im Jackpot zu erspielen.
Viel Erfolg Gil Kwamo- Kamdem

Schlag den Raab“ läuft bereits im 5. Jahr und am 17.9.2011 feiert „Schlag den Raab“ 30. Jubiläum. Gestartet war die Sendung im September 2006 und inzwischen hat Stefan Raab 19 Siege eingefahren. Dem gegenüber stehen gerade mal 10 Siege der Kandidaten. Würde Raab am kommenden Samstag wieder gewinnen, wäre das auch für ihn selbst ein schönes rundes Siegerjubiläum.

Für die Jubiläumssendung sind natürlich auch tolle Musikacts angekündigt. Neben Raabs musikalischem Ziehkind Lena wird auch Lenny Kravitz auftreten und auch Altmeister Udo Lindenberg wird dabei sein im Duett mit Inga Humpe, die seit vielen Jahren mit dem Projekt „2Raumwohnung“ bekannt ist.

Die letzten Kandidaten und die Punkteverteilung aus den letzten 29 #sdr Sendungen.

“Schlag den Raab” Meinungen kann man bei twitter live unter dem Hashtag #sdr verfolgen.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

schrieb schon 141 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    vera schwarte feuerwehr | warum tritt stefan raab nur gegen akademiker an | Schlag den raab teilnehmer bernd stöhr |

Das könnte dich auch interessieren:

7 Kommentare

  1. Officer sagt:

    Hau rein Gil Kwamo sonst Beule.

  2. Fan sagt:

    Ich hab schon nach dem dritten Spiel einen abgrundtiefen Hass auch den dämlichen, arroganten Kandidaten. Ein typischer Bulle halt…

  3. The DOn sagt:

    Zieh durch mach Raab Platt der hat enough money :D

  4. Hypnose sagt:

    Na ja die Entscheidung ist fragwürdig doch ich gönne es Gil!
    Grüße aus München
    Rainer

  5. imperfecta sagt:

    Ich liebe die Sendung, muß aber gestehen, das ich nach dem 6 Spiel eingeschlafen bin …
    Schaade, diesmal wares bestimmt spannend ;-(

  6. Maja sagt:

    Ich habe mir die Sendung angeschaut. Bin aber auch eingeschlafen und habe am Sonntag noch etwas von der Wiederholung sehen können. War ja richtig spannend.

  7. Jasmin sagt:

    und wer hat gewonnen :) richtig, der Herr Polizist. Wäre auch peinlich gewesen, bei so nem gestählten Körper gegen raab zu verlieren ^^