Plissees als Fensterdekoration oder Fadenlamellen ?



Plissees direkt am Fenster anbringen



Es ist Herbst und ich werde heute mal meine Pflanzen zum Schutz vor dem näher rückenden Frost in Sicherheit bringen. Da muss ich erstmal Platz auf meiner Fensterbank drinnen machen und ich weiß, dass es wieder in einer völlig neuen Fensterdekoration münden wird. Da denke ich eh schon länger drüber nach und wenn ich jetzt wieder mehr drinnen bin, macht das ja auch Sinn.

Der Sommer war nicht sehr lang dieses Jahr und nun ist es schon wieder Zeit für Gemütlichkeit (die ich ja durchaus schäzte!).Ich schalte in den letzten Tagen das Licht auch schon um halb sieben ein und nach Monaten offener Fenster zum Hofgarten raus, ziehe ich jetzt abends die Vorhänge wieder vor. Die Dämmerung ist eine echt blöde Zeit, finde ich. Dann ist es mir nämlich schon zu dunkel ohne Licht, aber eigentlich auch noch zu hell, um die Vorhänge dicht zu machen. Ich sehe nämlich gerne den Abendhimmel.

Vor meinem Haus führt ein Weg zu den Nachbarhäusern und wenn ich alles beleuchtet habe drinnen, dann kann jeder von draußen wunderbar auf meinen Küchentisch schauen. Da meine Fensterdeko nicht nur aus Riesenpflanzen besteht, fühle ich mich manchmal auf dem Präsentierteller und mache dann vor allem abends lieber die Vorhänge dicht. Ich hatte mir vor einigen Jahren mal dünne, fast durchsichtige Bodenlange Vorhänge als „2. Schicht“ besorgt, die tagsüber das Licht durchlassen, aber dennoch ein Bisschen Sichtschutz bieten. Wenn es draußen aber dunkel und drinnen hell ist, ist der Sichtschutzeffekt gleich Null und ich muss die Über-Vorhänge zuziehen. Und all dass muss auch immer mal wieder gewaschen werden…puh!

Eine der 3 dünnen Vorhangbahnen hat neuerdings einen Riss – keine Ahnung, die sind eben sehr dünn und nun muss ich wahrscheinlich alle 3 Vorhänge neu kaufen, weil es diese Version nicht mehr gibt. Ich denke ernsthaft über Jalousien ö.ä. nach, einzig die Tatsache, dass man bei den meisten gleich komplett „isoliert“ ist, wenn man lediglich ein wenig Sichtschutz will, hielt mich bisher ab.

plissees am schmalen Fenster befestigen

Plissee von aussen

Eine Freundin hat letztens beim Bezug ihres Einfamilienhauses Plissee Rollos angebracht zur Straßenseite hin. Und diese sind einfach genial, weil man sie auch von unten nach oben ziehen kann.

Das wäre im Grunde genau das Richtige für mich, weil ich ja Fenster zum Garten raus habe und den Blick ins Grüne auch nicht missen will, wenn ich mal bei Festbeleuchtung diniere.

Man kann diese Plissees individuell an die Fenster anpassen, sogar an Fenstern mit ungewöhnlicher Form, z.B. solche, die oben eine Schräge haben.

Gut gefällt mir, dass man sie sowohl nach oben als auch nach unten ziehen kann, weil ich tagsüber einen Sonnenschutz oben am Fenster und abends einen eher unten benötige.

Fadenlamellen als Gardinen Vorhänge

bunte Fadenlamellen

Mir gefallen auch solche Fadenlamellenvorhänge vor allem sind diese hier recht farbecht und sogar waschbar! Ich werde mal schauen, was ich Schönes finde. Es muss auf alle Fälle entweder leicht durchsichtig oder aber wie die Plissee Stores in der Höhe flexibel sein.

Die Plissees werden ja direkt am Fenster angebracht, könnte also meine Wahl werden, weil ich so die Pflanzen auf meiner Fensterbank auch abends sehen kann, im Vergleich zu den Vorhängen, die die Fensterbank verhüllen würden. Gutes Argument!

Nun denn, ich hab mich fast schon auf den Herbst eingestellt. Mal wieder nach innen zu blicken und die Wohnung schön machen, ist sicher nicht die schlechteste Beschäftigung, wenn’s draußen kalt wird. Und dann ein paar Kerzen, ein Glas Wein und den nächtlichen Sternenhimmel draußen im Blick, das ist doch auch nett.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

schrieb schon 141 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    schmale fenster plissee | deko fenster gardinen | fensterdeko ohne gardinen |

Das könnte dich auch interessieren:

Comments are closed.