Nackt im eigenen Garten oder im Auto ?



Was man nackt alles darf und auch nicht.



Heute regnet‘s hier, aber gestern war es ziemlich heiß und die Bikini- und Badehosen-Saison ist eröffnet in Deutschland. Dass es Leute gibt, die gerne nackt in der Sonne herumliegen, ist ein alter Hut. Die Frage ist nur, darf man eigentlich nackt in seinem Garten rumlaufen, auf dem Balkon liegen oder gar nackt Auto fahren?

Man stelle sich mal vor, nackt in der Disco. Nackt auf der Go-Kart-Bahn am Wochenende mit der ganzen Familie…hehe Nee, da haben bestimmt die meisten Leute ein Problem mit. Klar, wenn jemand es als angenehm und befreiend empfindet, kann ich das nachvollziehen. Aber wenn ich an die Schrumpeligkeiten denke, die man so geboten bekommen würde, halte ich die Mehrzahl der Bevölkerung nicht für so Tolerant, da einfach drüber wegzusehen.

Oder ist es was anderes als unser Sinn für Ästhetik, der dafür sorgt, dass immer alles schön „verpackt“ sein muss?

Wir werden doch alle nackt geboren, was also macht uns so verschämt?

Die Klamotten werden ja immer freizügiger, ob es nun Hautenge Tops und Hosen bei den Mädels, oder sehr Körperbetonte Kleidung bei Männern ist. Aber ganz nackt, das ist außer in Nudistenkreisen ein Tabu. Ich will jetzt kein Fass aufmachen, wo dieses Schamgefühl herkommt, aber mir schwant, dass es doch irgendwie althergebrachte religiöse Ursprünge hat. So ab Adam und Eva ging es mit der Nacktheit schon bergab, wenn im Altertum auch hin und wieder mal ein Busen blitzen durfte.

Heutzutage brechen wahrscheinlich jahrhundertelang unterdrückte Freiheitstriebe an allen Ecken der Gesellschaft hervor. Oftmals in ziemlich degenerierter Form und wer weiß, vielleicht würde ja ein Bisschen mehr echte Nacktheit und ein natürlicherer Umgang damit eine gute Therapie sein, für die tabugebeutelte Volksseele.

Nackt im eigenen Garten oder auf dem Balkon

Zonen der Frau

Haut @intuitivmedia.net

Wie ich persönlich damit umgehen würde, wenn ein Nachbar oder eine Nachbarin sich nackt in ihrem angrenzenden Garten sonnt oder bewegt, weiß ich ehrlich gesagt nicht. So eine Situation hatten wir noch nie, ich denke mir nur, dass sicher viele Leute auf die Barrikaden gehen würden. Vielleicht, weil sie einfach nicht wegsehen können, oder denken, das könnte ihre Kinder verstören. Vielleicht sollte man als Nackter sowas bedenken, bevor man sich entblättert in einem Garten, den andere einsehen können.

Es wurden in der Vergangenheit auch schon Klagen von sich gestört fühlenden Nachbarn abgewiesen. Daher nehme ich an, dass es von Fall zu Fall verschieden ist und solange derjenige echt nur in der Sonne liegt und keine provokativen Dinge tut, die Gerichte auch entsprechend reagieren.

Halbnackt Autofahren ist erlaubt – Oben ohne bei Frauen besser nicht

Ich hab jetzt mal ein Bisschen gegoogelt und wie es scheint, beschäftigt die Frage, was man nackt alles darf bzw. nicht darf, durchaus einige Menschen. Zum Beispiel ist es nicht erwünscht, dass Frau oben ohne Auto fährt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass der Effekt im Straßenverkehr ähnlich katastrophal wäre, wie bei besonders heißen Dessous-Werbeplakaten: da kracht es dann schon mal. Bei der Bild.de gibt’s eine kleine Übersicht, was beim Autofahren beispielsweise alles erlaubt ist und was nicht. Demnach werden Frauen zwar nicht wegen Zeigefreudigkeit bestraft, aber Männer sollten wohl besser die Unterhose anlassen, weil sie –wenn es einer sieht- durchaus als Exibitionist angezeigt werden können.

Bottom line: wir sind noch weit vom Paradies entfernt.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Uschi schrieb schon 25 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    nackt auf eigenem grundstück | Wo kann ich mich nackt in krefeld zeigen | Nacktheit nachbarn |

Das könnte dich auch interessieren:

4 Kommentare

  1. bea sagt:

    Da fällt mir doch gleich ein Video ein, das Thom mir die Tage gezeigt hat. Da ist eine Frau in Krefeld nackt über die Hochstraße gelaufen, wahrscheinlich aus werbe zwecken. Ist auch egal warum, die Reaktion der Leute war viel schöner anzusehen, die betagten Damen und Herren, wussten so gar nicht wo sie hinschauen sollten, die jüngeren Frauen nahmen das zur Kenntnis und Kinder haben sich kaputt gelacht.
    Ich kann dir auch nicht sagen woher diese Scham kommt, heutzutage ist es einfach anerzogen. Ich würde mich auch nicht nackt in den Garten legen und ich weiß auch nicht ob ich es a) sehen möchte wenn mein Nachbar seine Gartenarbeit nackt erledigt und b) ob ich das jetzt wirklich gut finden würde. Ich würde mich wahrscheinlich Fremdschämen, vor allen Dingen wenn man vielleicht selber Besuch hat.
    Jedenfalls hast du dir da ein interessantes Thema ausgesucht, über das es wahrscheinlich viele Meinungen gibt.

    Grüße Bea

  2. Vanessa sagt:

    ich habe zwar nichts gegen nacktheit, aber ich finde es dann doch eigenartig wenn man seine nachbarn oder leute nackt im garten rumlaufen sieht, auch wenn es deren grundstück ist…aber es hat wohl seinen Grund warum man nicht öffentlich nackt rumlaufen soll. auf dem eigenen balkon nackt sonnen oder oben ohne… na das wär mir egal ob das meine nachbarn oder sonst wer macht, ich kann auch verstehen dass man sich sonnen will und eine ebenmässige hautfarbe haben will…BALKON ja::GARTEN nein:) UND eine frau oben ohne Autofahren:)neeee ist doch ein no go:)

  3. Freude sagt:

    mich würde es nicht stöhren wenn sich alle Menschen plötzlich nackt auf der Straße oder im Garten zeigen würden
    Ich denke Kinder gehen mit nacktheit immernoch am lockersen um ich kann mich noch erinnern als mich meine Eltern mit in die Sauna genommen haben hat mir das auch nix aus gemacht.
    Ich denke das in vielen “Erwachsenen” Köpfen durch negative Schlagzielen und durch den Konsum von Erotik Por******hie Nacktheit Mit Se* verbunden wird und Se* als was schmutziges und sündhaftes angesehen wird

    ICh habe einen Nachbar der Gerne mal nackt ist und ich finde es jetzt nicht stöhrend es gibt natürlich noch andere meinungen die gehen von der ist doch Irre bis Lachen

    wir können alle dazu beitragen das Nacktheit als Normal angesehen wird :D Ihr wisst wie ;)

  4. Bea sagt:

    Hallo,
    also ich finde das überhaupt nicht schlimm, wenn man auf seinem eigenen Grundstück nackt herumläuft. Es ist ja etwas ganz natürliches! Solange kein Geschlechtsverkehr vollzogen wird! Dies wäre dann natürlich nicht ok, aber es ist bestimmt nicht schädlich, einfach mal nackt durch seinen Garten zu laufen! So ist der Mensch und wer es nicht sehen, will, der muss ja nicht hinsehen.