MP3 Musik downloaden aber legal



Der bequemste Weg um an Musik zu kommen



Unter anderem hatten sich meine Großen Söhne zu Weihnachten neue MP3 Player gewünscht und natürlich auch bekommen. Die Lieder von den alten MP3 Playern wurden auch gleich auf die Neuen gezogen.

Da wir mit den Jungs abgesprochen haben, uns lieber vorab einmal zu fragen, bevor sie etwas im Internet runterladen, kann es bei uns auch nicht passieren, dass sie von den „falschen“ Seiten ihre Musik beziehen.

Gerade die jüngere Generation ist nicht immer bereit sich Lieder auf legalem Weg zu beschaffen, heißt CD kaufen oder auf musicload Seiten zu gehen, sondern sie gehen gerne mal ein Risiko ein und laden Musik auf Tauschbörsen herunter. Da sollte man lieber die Finger von lassen, alles andere kann sehr teuer werden.

Von einer Freundin weiß ich, dass es nicht lustig ist, wenn man sich illegal Musik beschafft. Ihre Tochter hat eine Zeit lang nicht darauf geachtet was sie da tut und schon flatterte ein Brief von einem Rechtsanwalt ins Haus mit der Bitte doch 400 Euro Schadensersatz zu zahlen.

Ich glaube das hätte von uns keiner so gerne.

Wir alle lieben Musik, egal welche Musikrichtung wir gerne hören, ob Pop, Klassik, Schlager oder Volksmusik.

Der Geschmack und die Musikrichtung ist jedem das seine. Um aber immer auf dem neusten Stand zu sein und jedes seiner Lieblings Lieder zu haben, würde man ein Vermögen an CD´s ausgeben, so wählen die meisten den Weg des Downloads im Internet.

Das hat natürlich seine Vorteile, ich brauche nicht alle Songs einer CD zu kaufen, sondern nur die von mir ausgewählten Titel.

Wenn man mal bedenkt was wir früher an Geld für Schaltplatten und Kassetten ausgegeben haben, dann ist es doch heute schon fast ein Segen, dass man für seine Lieblings Musik nur noch ein paar Cent/Euros bezahlen muss.

Ein Song kostet bei Musikload ca. zwischen 0,79 und 1,29 Euro und ich kann dort unter den „Top 100 Charts“ frei auswählen, das ist wohl der beste und bequemste Weg um an meine Lieblings Musik zu kommen.

Ich meinte natürlich der beste Weg für unsere Jungs, ich selber habe ja gar keinen MP3 Player, aber ich werde mich ab nächsten Monat auch damit befassen müssen, weil der Kleine sich einen zum Geburtstag gewünscht hat.

Junior wird bestimmt auch alle Nase lang ankommen und die neusten Hits von Lady Gaga und Co haben wollen. Da ich kaum glaube das mein Mann ständig Lust und Zeit dazu hat werde ich das mit dem runterladen übernehmen.

Den Großen haben wir einen Betrag im Monat zur Verfügung gestellt, damit sie sich dort ihrer Musik bedienen können.

Natürlich ist der Reiz immer Groß, sich „kostenlos“ der Hits anderer zu bedienen, aber jeder sollte auch bedenken, dass Musiker auch nur einen Job machen und Geld verdienen wollen.

Wir denken das ist der einzig richtige Weg.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Beate schrieb schon 56 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    musik mp3 weg | musik downloaden aber wo | legal alle musiktitel beschaffen |

Das könnte dich auch interessieren:

Comments are closed.