Marketing mit Spaßfaktor oder einfach nur Kunst? Video





Ich stieß kürzlich wieder auf eines dieser coolen Videos bei youtube, wo einige Menschen in einem Supermarkt ein Musical aufführen. In den vergangenen Jahren habe ich schon öfter von solch groß angelegten öffentlichen Aktionen gehört und mich immer gefragt, ob da eine Werbeagentur hinter steckt. Die Sache im Supermarkt wurde von Improv Everywhere organisiert und auf deren Homepage fand ich auch Tonneweise videos mit witzigen Performances dieser Art.

Improv Everywhere ist eine Comedy- Performance Truppe aus New York City, die immer wieder neue Missionen startet, um in unserer Alltagswelt an zumeist öffentlichen Orten ein wenig für kreatives Chaos und Freude zu sorgen. Auf der HP habe ich mir mal die FAQs durchgelesen und wie es scheint, kann man selber bei den Aktionen mitmachen, Ideen einsenden und als Firma in manchen Fällen sogar ein Sponsoring machen. IE hält seine Fans auch dazu an, eigene Aktionen zu planen und durchzuführen, um die Welt ein Bisschen lustiger zu machen.

Die Truppe grenzt ihre Missionen zwar von Flashmob-Events ab, ich finde aber, dass der Begriff doch ganz gut bezeichnet, um was es geht.

Es gibt bei Improv Everywhere viele „Stamm-Agenten“ (das sind die Akteure), jedoch kann man auch jederzeit als neuer Agent einsteigen, weil die Aktionen ja meist von der Menge an Menschen leben.

Es gab auch schon mehrere Events in Deutschland, also einfach mal auf der HP oder beim Urban Prankster Network nachschauen, was ansteht. In Berlin wurde beispielsweise am Rande des Kurzfilmfestivals zu einer gemeinsamen MP3 Aktion am Alex eingeladen, bei der alle Akteure mit Regenschirmen, einem aufblasbaren Luftballon und einem einfarbigen T-Shirt antanzen sollten. Zuvor musste man seine Uhr mit der auf der MP3-Mission Seite abstimmen und um eine bestimmte Uhrzeit eine MP3-Datei starten, die man zuvor nicht abhören durfte und dann den Anweisungen folgen. Es gab ein lustiges Durcheinander auf dem Alexanderplatz, bei dem einige hundert Agenten mitmachten.

Ich find das einfach super! Mit vielen zusammen irgendwo für Wirbel zu sorgen hat noch mal eine andere Qualität, als wenn ich allein am Samstagabend in meiner Lieblingsbar auf die Theke klettere, um für Stimmung zu sorgen und mich dann alle anstarren, als wäre ich von einem anderen SternJ

Vor ein paar Monaten fand ich das Video „Where the hell is Matt?“, in dem ein ziemlich durchschnittlich aussehender Typ an allen möglichen Orten der Welt verrückt rumtanzte und mit ihm die Leute, die da waren.

Total schräg! Das fand ich so geil, dass ich es an alle meine Freunde geschickt habe. Und jetzt sah ich gerade auf der IE Site einen Link zu eben diesem Video als Beispiel für eine gesponserte Aktion, die zwar nicht direkt etwas mit dem Produkt zu tun hat, jedoch durch die Sponsorengelder überhaupt erst realisierbar wurde. Matt musste ja irgendwie an all die Orte kommen und diese Kosten hat ein Kaugummihersteller übernommen. Mir wär’s wahrscheinlich auch egal, wenn die Missionen Improv Everywhere immer Werbezweck hätten. Dem ist nicht so. Und das macht sie noch sympathischer.

Ich denke mir jetzt auch mal was aus, was einfach nur Spaß bringt. Muss ja auch nicht immer alles irgendeinen Zweck erfüllen. Im Grunde sind doch die Dinge am schönsten, die einen überraschen einfach nur Spaß oder dick machen.

Wenn dadurch die Menschen lockerer werden und ihre Kreativität angeregt wird, umso besser. Ich jedenfalls würde mich freuen, wenn mir der Busfahrer zusammen mit den Fahrgästen „Born To Be Wild“ vorsingen würde, statt mich nach meinem Ticket zu fragen.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Trinity schrieb schon 155 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    haul-videos einrichtung | auto | die schönsten Kunstvideos |

Das könnte dich auch interessieren:

3 Kommentare

  1. Sven sagt:

    Interessant und Lustig zugleich, so etwas würde mir in einen deutschen Supermarkt auch einmal gefallen, nicht immer diese langweilige Atmosphäre.

    Lieben Gruß

    Sven

  2. Enrico sagt:

    Schöne Aktionen, danke für die Videos!

  3. Line sagt:

    Hallo,

    ich sehe mir diese Videos immer wieder gern an. Einige Fotos habe ich auch rückverfolgen können und musste feststellen, dass es tatsächlich nicht immer geplant verläuft und es zeitweise zu richtigen Menschenansammlungen kommt, ohne dass Termine vereinbart wurden. Ich finde diese Spontanität super, das sieht man auch in jedem Video oder auf jedem Foto, die Menschen sind einfach begeistert und werden endlich mal aus ihrem trüben Alltag herausgeholt.