Lavita vs Vitamintabletten, frischem Obst und Obst aus der Dose



wichtigen Vitalstoffe die der Organismus benötigt



Ich bin mir sehr wohl darüber bewusst, dass ich mich nicht besonders Gesund ernähre. Wir kochen zwar relativ Gesund, aktuell mit viel frischem Gemüse im Wok und es gibt immer viel Obst und Gemüse bei uns. Ich achte auch drauf das die Kinder viel Obst essen, aber bei mir und meinem Mann lässt das regelmäßige sehr zu wünschen übrig.

Bis auf ein paar Trauben und Erdbeeren, esse ich eigentlich kein Obst und mal eben eine frische Paprika oder eine Möhre vergesse ich auch immer. Mein Mann ist zwar viel und gerne frisches Gemüse zwischendurch aber fast gar kein Obst.

Es fehlt bei uns also die Regelmäßigkeit.

frisches Gemüse

Das spiegelt sich natürlich in unserem Wohlbefinden wieder, ich bin oft müde und fühle mich nicht fit.

Wie viele andere auch, habe ich schon diese Vitamin Brausetabletten genommen, die aber an meinem Wohlbefinden nicht wirklich etwas verändert haben.

Ich weiß natürlich was mein Körper alles an Vitaminen, Spurenelementen, Mineralstoffe braucht, nur bekomme ich das mit dem wenigen Obst und Gemüse das ich esse nicht zusammen. Jetzt soll es die Ultimative Lösung geben, ein Vitaminkonzentrat.


Mit Lavita Saft Immunsystem & Abwehrkräfte stärken?

Vorab habe ich mir die Wissenschaftliche Studie angeschaut. In dieser Testreihe wurde an Testpersonen, Vitamintabletten, Frisches Obst, Dosen Obst und LaVita getestet. Zu Lavita gibt es auch eine Menge Testberichte.

Den jungen Leuten wurde vor- und nachher Blut abgenommen, um diese nach den 6 wöchigen Tests zu vergleichen. Allen Probanten fehlte es an Vitaminen und Mineralstoffen vor Testbeginn. Nach den 6 Wochen war die Blutprobe des Probanten der LaVita zu sich genommen hatte hervorragend, an zweiter Stelle kam das frische Obst und über den Rest braucht man wohl nichts zu sagen.

Jetzt habe ich hier die 500 ml Flasche LaVita Saft, Fit fürs leben. LaVita ist 100% natürlich und enthält alle wichtigen Vitalstoffe die der Organismus benötigt.

Wir werden LaVita nun testen, um möglicherweise ? unsere Leistungsfähigkeit zu stärken, mein Immunsystem und meinen Stoffwechsel optimal zu versorgen. So wird es angekündigt.

Test Vitamintabletten, Frisches Obst, Dosen Obst und LaVita
Vitaminkonzentra Lavita

Im LaVita Saft stecken 19 Obst-und 11 Gemüsesorten, Vitalstoffe, die in Obst und Gemüse kaum oder gar nicht vorkommen, Omega-3-Fettsäuren, Pflanzliche Öle, Aloe Vera, Stutenmilch und noch einiges mehr.

So viel Gesundes könnte ich gar nicht an einem Tag zu mir nehmen und das immer. Deshalb werden Wir nun jeden Tag 10 ml LaVial zu uns nehmen, 50 Tage lang, so lange soll eine Flasche reichen.

Die Flasche LaVital 500ml kostet zwar 50 Euro, umgerechnet in die Portionen sind das 1 Euro pro Tag. Wenn ich mir überlege, dass ich all die Vitamine in Art von Obst und Gemüse kaufen müsste, um sie in der Reichhaltigkeit jeden Tag zu mir nehmen zu können, wäre das mit Sicherheit viel teurer.

Am Ende unserer Testreihe werde ich euch einen Bericht über unser Wohlbefinden geben.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Beate schrieb schon 56 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    la vita saft testberichte | Lavita vitalstoffkonzentrat zu teuer | Lavita ist zu teuer |

Das könnte dich auch interessieren:

3 Kommentare

  1. Sandra sagt:

    Ich bin auch Mutter und mir fällt es schwer immer auf frische Obst Angebote in den Supermärkten zu achten. Wenn ich mir den Preis der Falsche anschaue und dann gegenhalte was ich für 1 € am Tag an Obst und auch Gemüse bekommen würde, komm ich ins grübeln.

    Aber ich will auch nicht wirklich drauf verzichten alles frisch dazu haben. Das Ergebnis im Video hätte ich auch nicht erwartet.
    Mal schauen wie es hier weitergeht.

  2. lucky sagt:

    das scheint ja nicht so erfolgreich gewesen zu sein!?

  3. bea sagt:

    @Lucy! Es war sogar sehr Erfogreich, mein Mann und ich haben uns nach den zwei Flaschen super gut gefühlt. Leider muss ich aber gestehen das wir zur Zeit keine Drinks mehr zu uns genommen haben. Das lag aber einzig und allein an Stress bedingten Sachen, wir mussten wegen Eigenbedarf umziehen und und und , da gerät so etwas(doch wichtiges) schnell in vergessenheit.
    Das heist aber nicht das ich Lavita nicht empfehlen würde, ganz in Gegenteil, ich bin immer noch davon überzeugt und werde es auch wieder trinken. Leider bin ich ja immer noch ein Muffel und esse viel zu wenig Obst und Gemüse, für mich ist Lavita eine optimale ergenzung um an alle meine Vitamine zu kommen.

    Grüße Bea