Hartzempfänger und Ihre Einstellung,supi!





Unglaubich, da ersteigere ich für die Tochter einer Freundin einen Laufstall, für Ihre Kleine.  Sie ist 19 und Ihre Kleine 8 Monate.  Ersteinmal, ist sie mir nicht gerade vor Dankbarkeit um den Hals gefallen, ist auch egal. In erste Linie habe ich das eh für meine Freundin getan, weil Sie Ihr Geld sowieso in die Tochter steckt.

Dann sitzten wir noch so zusammen und trinken einen Kaffee und kommen auf das Thema Hartz (darüber reden Hartz Empfänger wohl gerne) da sagt die Tochter na toll, wenn ich irgendwann mal arbeiten gehe muss ich alles zurück bezahlen was ich jetzt bekomme. … Ob das stimmt und aus welchem Grund weiss ich nicht.

Na ja , sagte ich zurecht. Du hast noch nicht einen Tag gearbeitet oder irgend etwas geleistet, du bekommst alles einfach so ohne was zu tun.  Mein Gott hab ich nur gedacht, die kriegen alles in den Arsch geschoben und beschweren sich noch. Ich weiss das es bestimmt schwer ist mit dem Geld auszukommen, aber Sie macht auch nix, da läuf Mittags Big Brother, die Kleine riecht nach kotze. Hallo!. Allein das eckelt mich schon an, an meinen Kindern konnte man sich satt riechen.

Mach doch deine Schule nach sagte ich. Ich hab doch kein Kind bekommen (ungewollt) um dann zur Schule zu gehen, ich möchte für Sie da sein und mich um Sie kümmern. Du kümmerst dich viel mehr um Sie wenn du eine Ausbildung machst und später für Euch sorgen kannst, sagte ich. Da stieß ich aber auf taube Ohren. So Jung und das wars dann schon fürs Leben?

Ich dachte nur da kannste reden wie de willst und habe beschlossen mir nicht nochmal die Mühe zu machen etwas für Sie zu ersteigern, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Bea

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Beate schrieb schon 56 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    Kotze in der schule | auto |

Das könnte dich auch interessieren:

3 Kommentare

  1. shibumi sagt:

    wenn die mehrzahl der deutschen diese einstellung hat, dann werden wir echt ein problem bekommen.

  2. James sagt:

    Das wird noch viel schlimmer versprochen :-) . Wenn man heutzutage die Jugend sieht. Naja bin ja selber jung, aber meine Güte die Jugend wird ja immer dümmer und fauler. Es heisst nur noch chillen chillen chillen, dazu noch nen fetten Joint und schon sind die glücklich. Dann noch schön Bushido und Sido hören und alles machen was die in ihren Texten singen. Nichts gegen Hip Hop im Gegenteil, aber die meisten machen das ja noch was die rappen. Aber da müssen wir uns mit abfinden, dass es bald wie in den USA zu Mord und Totschlag auf offener Strasse geben wird, ohne das das jemanden interessiert.

  3. elke sagt:

    hallo, ich hoffe soooo schlimm wie in amerika wird es bei uns nicht werden, ich glaub dann wandere ich aus !!!
    aber es stimmt schon, das sich was gewaltig verändert hat, wir und unsere kinder. es ist alles im umschwung, manche kommen schon mit einem kind nicht klar, verziehen das zu einen “kleinen erwachsenen”. die verhältnisse sind total gestört. ich selber schliess mich da auch ein, aber die zeit ist einfach so anders und die umstände, man fließt da einfach so mit, ohne das man es will… hilfe, ich will es aber nicht!;-(