Haben Hartz IV Empfänger ein Anspruch auf Zigaretten und Alkohol?



Neuordnung der Hartz IV Regelsätze



Haben Hartz IV Empfänger ein Recht auf Zigaretten und Alkohol? Diese Frage scheint grad die Gemüter derjenigen zu erhitzen, die über die Neuordnung der Hartz IV Regelsätze diskutieren.

Parteiübergreifend scheint man der Streichung der im Regelsatz enthaltenen Posten Tabak und Alkohol gegenüber skeptisch zu sein. Dennoch kann es im Rahmen der Neuberechnung von Hartz IV dazu kommen, dass nicht nur aufgestockt, sondern durchaus auch abgespeckt wird.  Mehr dazu auf Bild.de

Ich persönlich finde die Streichung des Genussmittelanteils beim Regelsatz ziemlich unmöglich. Das gehört ja nun auch zum Leben dazu und ich denke, dass sich das auch in der Regelsatzberechnung wiederfinden muss.

Man kann sich ja vorstellen, dass ein Harzt IV Empfänger das Geld eh so einteilt, wie er kann und gestrickt ist. Ein Raucher wird auch weiterrauchen, wenn die knapp 12Euro Tabakanteil aus dem ALG II gestrichen sind.

So wie es aussieht, sollen die Regelsätze komplett neu zusammengestellt werden und vielleicht zieht man die Genussmittel ab und erhöht dafür andere Positionen. Arbeitsministerin von der Leyen müsste ja in diesem Zusammenhang eigentlich Bundesarbeitslosenministerin heißen .

Um ehrlich zu sein, bis dato hatte ich nicht mal auf dem Schirm, dass bei ALG II 11,58€ für Tabak und 7,52€ für Alkohol veranschlagt werden. Ich hoffe, dass am Ende eine Lösung herauskommt, wo Hartz IV Empfängern etwas mehr als 5 Euro pro Tag für Essen zu Verfügung steht…

Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren 38,46%  laut Regelsatzzusammensetzung Stand 2009

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

schrieb schon 141 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    regelbedarf tabakwaren | hartz 4 tabak | Darf ein Hartz IV Empfänger rauchen |

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

  1. Fragen sagt:

    Ich finde das die Politiker genau wissen das sich nichts ändert. Es ist egal ob Alkohol oder Zihgaretten. Aus Alkohol wird jetzt Mineralwasser, zumindest auf dem Zettel. Was die Empfänger machen ……. Das ist Augenwischerei damit die Politiker im Gespräch bleiben.