eine Woche ohne Google, geht das ?





eine Woche ohne google ?

eine Woche ohne google ?

Kurz&Knapp: gerade lese ich in den Neuzugängen von Blogtraffic über eine Aktion zum Thema “eine Woche ohne Google” vom Journalist und Webentwickler Albrecht Ude vom 18. August 2009 . Es geht aber nicht um einen Google- Boykott, sondern darum sich kritisch mit einem Monopol im Internet und die Bedeutung für die Medien- und Meinungsfreiheit sowie die Privatsphäre auseinander zusetzen. Dabei habe ich mich ertappt eine ganze Menge Dienste von google zu nutzen. Obwohl ich viele Kritische Berichte gelesen habe. Der Interessanteste Bericht in den letzten Monaten war in der Computer Bild vom  05.01.2009, die hängt hier hinter mir in meinem Büro.  Dort ging es um Google Earth, Picasa und Youtube in verbindung mit den persönlichen Daten.

Jetzt, wo ich das gerade wieder aufgefrischt bekomme, stellt sich mir auch die Frage wie würde meine Woche ohne Google aussehen. Ohne Analytics, Google Mail, Feedreader und Adsens ? Youtube ? Alles müsste weg.

Geht das überhaupt ? Man hat sich ja wirklich schon drann gewöhnt.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Thomas, 40 Jahre alt, verheiratet, 3 Kinder. Selbstständig im Bereich “IT Software Vertrieb”. Microsoft Licensing spezialist. Erstkontakter - Türaufstoßer. Die Inhalte hier auf tipblog.de dienen der Werbung, Produktvorstellung oder der Eigenwerbung.

Thom schrieb schon 138 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    eine woche ohne google | Youtube ohne adsense | einen Tag ohne Google Artikel |

Das könnte dich auch interessieren:

5 Kommentare

  1. Paul sagt:

    ich müsste in dieser Woche allerdings auf das Internet komplett verzichten. Im Urlaub oder wenn man krank ist ist das sicherlich kein Problem, aber einfach so, … ohne mich.

    Beim Besten Willen, das könnte ich nicht.

  2. Markus sagt:

    hmm ohne google? würde bei mir nicht gehn. zumindest nicht freiwillig. wenn es sein müsste nun gut, dann muss man sich alternativen suchen, aber freiwillig wie gesagt nein^^

  3. eachtradingday sagt:

    da ich “nur” googlen tue, wäre das ein wirklicher tiefschlag in meinem surfverhalten.

    die alternativen wie bing etc. haben mich bisher nicht überzeugt.

    gruss
    eachtradingday

  4. Kessy sagt:

    Eine woche ohne irgendwelche Analysen?Nee….das halt ich nicht durch!!

  5. Thomas sagt:

    Eine Woche ohne Google wäre bei mir undenkbar. Google gehört bei mir schon zum Alltag.