Dschungelcamp: Kakerlaken-Cocktails und Mehlwurmsülze



#Ibes: Leckere Insektenrezepte und Hoden



Manno! Ich wollt eigentlich noch ein Bisschen Arschgeigen-Shitstorm-Segeln rund um Euroweb vs. Nerdcore. Hatte gerade schon mein Popcorn aus Genmais fertig…
Jetzt soll ich mich stattdessen mit Ekelrezepten befassen. Ja, auch die scheinen derzeit Trend zu sein. Wobei, der Aufregfaktor im o.a. Shitstorm auch nicht von schlechten Eltern ist…

Dem Dschungelcamp 2011 sei Dank, es regnet wieder Kakerlaken-Cocktails und Mehlwurmsülze. Igitt! Es scheint, dass man die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten muss, wenn man Quote machen will.

Früher waren es noch politische Botschaften, die durch aufsehenerregende Performances die Medien und „Massen“ erreichten. Das wusste schon Joseph Beuys 1965, als er dem toten Hasen die Bilder erklärte.

Trend zu Insektengerichten oder zufälliger Quoten-Sieg mit Ekelbildern?

Die Boulevard-Medien berichten , die Einschaltquoten lassen die Kassen der Macher klingeln und meinen Magen sich umdrehen, weil auch ich wieder darüber schreibe. Aber, ich muss ja ein paar Kröten machen, um mir frische Heuschrecken und ein paar Kakerlaken für’s Abendbrot zu erjagen…

Materiellen Notwendigkeiten (oder Exzessen) und ungelebten menschlichen Abgründen könnten wir ein Format, wie das Dschungelcamp, und seinen Erfolg zu verdanken haben. 1970 hätte man zu dem, was da zu sehen ist, „Kunst“ gesagt. Was muss man heute also tun, um Schlagzeilen zu machen? Eine Plakatwand mieten und eine Kuh drankacken lassen dürfte es wohl nicht mehr bringen in 2011.

Leckere Insektenrezepte – Proteine sind Trumpf

So habe ich mal geschaut, ob es nicht doch was Gutes am Dschungelcamp gibt und siehe da: ich werde bei den Rezepten mit Insekten fündig! In einer Sternausgabe von 2009 lese ich den Tipp, Heuschrecken in gefrorenem Zustand die Flügel auszureißen, bevor man sie ist, da sonst zu viel Fleisch mit abgeht. Guter Tipp, den merk ich mir, wenn ich heut Abend meine Heuschrecken zubereite. Dass man sie wunderbar mit Schokolade überziehen kann als Dessert brauch ich wohl nicht extra erwähnen.

Dass in vielen Ländern Insekten ganz selbstverständlich auf den Tisch kommen, wissen wir ja. In Deutschland gibt es neben Insekten-Kochkursen meines Wissens auch Restaurants, die Krabbeltiere auf der Karte haben. Habe hier in NRW noch keins gefunden, wer also weiß, wo man gegrillte Mehlwürmer à la Chalotte bekommt, bitte melden!

Da Insekten sehr gesund sein sollen, will ich mal großzügig sein. Nach dem jüngsten Dioxin-Skandal in Deutschland steigt vielleicht der eine oder andere ja gerne auf Käfer um und vielleicht sorgt das Dschungelcamp 2011 ja dafür, dass mehr Gastwirte sich überlegen, ihre Speisekarte zu erweitern. Kommt sicher immer drauf an, wie etwas zubereitet ist.

Mir persönlich jedenfalls reicht das zufällige am Dschungelcamp Vorbeizappen aus, um mich in Sachen Ekel-Essen abturnen zu lassen.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

schrieb schon 141 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    cocktails aus dem dschungelcamp | frische hoden foto | Dschungel Rezepte |

Das könnte dich auch interessieren:

  • schicke Visitenkarten
    Ich würde mir nach Jahren gerne mal wieder Visitenkarten machen lassen und stelle grad fest, dass es ein Riesenangebot auch...
  • Dschungelcamp 2011 Ekel-Bilder
    Es rockt wieder im Dschungelcamp. Gestern startete die neue Staffel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“....
  • Frühlingsanfang, Marienkäfer & Blümchensex
    Frühling @ intuitivmedia.net Bei dem Marienkäfer, der mir heute auf der Straße im Sonnenschein begegnete, muss es sich um einen Frühlingsboten...
  • Stern TV ab Januar 2011 mit neuem Moderator
    Günther Jauch geht zur ARD – Stern TV ab Januar 2011 mit neuem Moderator. 20 Jahre lang moderierte Deutschlands Vorzeigetalkmaster...
  • Kinder und Technik
    Mich wundert es immer wieder, wie schnell die Kinder die heutige, oder auch schon damalige Technik begreifen. Zauberwürfel Z.b. haben wir noch...

Comments are closed.