Denic DNS Probleme Internetseiten nicht erreichbar





Ich wollte gerade einige Texte versenden und kam einfach nicht an damit. Dann erfuhr ich, dass derzeit viele .de Domains nicht erreichbar sind, wie irgendwas bei der DENIC (Deutsches Network Information Center) http://de.wikipedia.org/wiki/DENIC#Aufgaben_der_DENIC „kaputto“ ist.

Na das ist ja mal wieder toll! Da meint man, das Internet sei schön dezentral…  Ich versuche mich grad mal durch all die Meldungen bei twitter zu lesen und zu ergründen, was da genau abgeht.  Die DENIC verwaltet fast 14 Millionen .de Domains und jetzt haben wir den Salat. Ganz viele Webseiten von Bekannten von mir und meine Auftraggeber sind betroffen. Da steht grad alles still.
Eine Pressemitteilung der DENIC steht aus. Bisher wissen wir nur, dass mehrere DNS Nameserver ausgefallen sind. Einige Seiten stecken wohl noch im Cache der Server und können möglicherweise doch erreicht werden, wenn man über den Google-DNS-Server ausweicht. Tipblog ist zum Glück verschont geblieben.

Ich bin ja mal gespannt, was da grad an Schaden entsteht. Es geht ja wahrscheinlich um Millionen Domains, Webshops, Unternehmen und Euro.

Puh!!! Es wird nie langweilig hier im WorldWideWeb…

Homepage der DENIC:
http://www.denic.de/

Twitter zum Thema:
http://twitter.com/search?q=%23DENIC

Um auf dem laufenden zu bleiben oder beim nächsten mal auf der sicheren Seite, kann man die DNS Adresse z.B. von google “8.8.8.8″ oder “8.8.4.4.”  in die Hosts Datei eintragen.  Diese liegt in der Regel auf Laufwerk C .

Weitere Infos auf Golem.de

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

schrieb schon 141 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    dns ausgefallen | nameserver ausgefallen | ebay kleinanzeigen nicht erreichbar |

Das könnte dich auch interessieren:

3 Kommentare

  1. Sophie sagt:

    …so langsam könnte ja auch mal eine echte Meldung über Twitter laufen. Ich amüsiere mich zwar köstlich über die Chuck Norris Witze, das Stecker-raus-Foto und die Sprüche, aber ich wüßte doch schon gerne, was jetzt geht…

  2. El.Loco sagt:

    Wegen dem finanziellen Schaden bin ich auch einmal gespannt inwieweit hir Rufe nach Schadensersatz laut werden. Bei grösseren Online-Shops kommt da bestimmt etwas zusammen. Mal sehen was sich diesbezüglich in den nächsten Tagen tut …

  3. Sophie sagt:

    So, hier geht’s zur aktuellen Pressemitteilung von DENIC:

    http://www.denic.de/denic-im-dialog/news/2731.html?cHash=e24c31a412

    Was genau los war, erfahren wir sicher auch noch.