Das Discounter Duell Aldi vs. Lidl



Wer ist billiger, fairer und besser?



Sicher achten die Meisten von uns beim Kauf von Grundnahrungsmitteln auch auf den Preis … aber wer ist besser? Aldi oder Lidl?

Das ZDF brachte zum 100. Geburtstag von Aldi einen Quotenhit zu dem Thema, in dem zwei durchschnittliche deutsche Testfamilien zwei Wochen lang jeweils nur bei einem der Discounter einkaufen durfte.

Unter die Lupe genommen worden: Preis, Qualität und Fairness

Einkaufen
einkaufen @intuitivmedia.net

Beide Discounter haben eine eher schlichte Erscheinung und legen wenig Wert auf dekorative Elemente. Fast alle Grundnahrungsmittel sind bei beiden Discountern nahezu preisidentisch.

Da Lidl allerdings deutlich mehr Markenprodukte im Sortiment hat (neben billigen Hausmarken), verteuern diese den Einkauf schnell. Insgesamt verfügt Lidl über ein größeres Sortiment.

Beide Discounter haben übrigens interessante Online-Seiten. Vorhin war ich bei Lidl.de/Balkonmoebel. Dort gibt’s echt eine große Auswahl an schönen Garnituren! Jetzt muss nur noch die Sonne endlich kommen :-)

Die Sortierung der Produktgruppen ist bei den Aldi-Filialen verlässlich identisch. Bei Lidl müssen selbst Stammkunden in anderen Filialen suchen.

Der etwas langatmige Marken-Check beim ZDF gibt leider wenig Auskunft über die Produktionsbedingungen und die Fairness, außer dass z.B. Kleidung aus dem Sortiment bei beiden häufig aus Niedriglohn-Ländern kommt – was wir ja schon geahnt haben. Nachzulesen auf welt.de

Hat Lidl – im Gegensatz zu Aldi – einen Pluspunkt in Sachen Nachhaltigkeit?

Kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum werden in vielen Lidl-Filialen die Produkte deutlich reduziert.

Auffallend ist auch, das der Einkauf beim Discounter mittlerweile klassenlos ist. Unter dem Motto schnell, kompakt und preiswert möchten fast 50 % der Bevölkerung einkaufen.

Ich gehe auch wirklich gern zu Aldi, weil ich nicht nur die günstigen Preise sondern auch den schnellen Einkauf, bei dem ich nichts suchen muss, schätze. Hin- und wieder gehe ich natürlich auch zu Lidl, da dieser aber von uns weiter entfernt ist und ich keinen Wert auf die angebotenen Markenartikel lege, bin ich dort viel seltener.

Nur am Donnerstag vermeide ich es mittlerweile bei Aldi einzukaufen: Dann kommt die neue Angebots-Ware und mir wird’s dann meist zu voll!

Wie ist das bei Euch? Findet Ihr Aldi und Lidl austauschbar, oder habt Ihr Präferenzen?

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Meiky schrieb schon 6 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    aldi oder lidl wer ist billiger fairer besser | lidl |

Das könnte dich auch interessieren:

4 Kommentare

  1. Marcus sagt:

    Ich denke, das außer bei der Bekleidung die Frage nach den Produktionsbedingungen nicht relevant ist

    ALDI, so hört man es ja sehr oft und ich denke das stimmt weitestgehend, verkauft nur Produkte von großen Lebensmittelherstellern, die eigentlich nur eine andere Verpackung besitzen ansonsten aber mit dem Original identisch sind. Und die sind von sich aus schon sehr genau erpicht darauf, den Albrechts keine schlechte Ware zu verhökern.

    Denn das die bei den Herstellern gerne die Daumenschrauben anlegen, ist ja allgemein bekannt wie ich denke.

    Was also die Qualität angeht, so braucht man sich wohl keine Sorgen zu machen. Denn aus dem Kreis ehemaliger Kollegen habe ich z. B. auch gehört, das ALDI peinlich genau darauf achtet, das bei die vorgegebene Temperatur genau stimmt. Ansonsten sollen entsprechende Lieferungen zurück zum Absender gehen.

    Im Non-Food-Bereich ist das wahrscheinlich etwas anders. Denn Z. B. Medion produziert nicht selbst, sondern läßt produzieren – wie ich gelesen habe. In wieweit ALDI hier auf die Produktionsbedingungen Einfluß nehmen kann, weiß ich nicht. Wahrscheinlich sehr wenig. Denn sollte man sich vom einen Produzenten verabschieden wollen ist nicht garantiert das der nächste bessere Herstellungsbedingungen bietet.

    Nur eines würde gleich bleiben: Technische Geräte würden auch dann in Asien produziert werden.

  2. Tendai sagt:

    Also ich finde ja das Ganze recht nebensächlich Aldi und Lidl miteinander zu vergleichen.
    Wenn man dort fast täglich Einkaufen geht und die beiden Märkte wie hier im Ort quasi nebeneinander stehen, sind es eben nur Supermärkte wo man seine täglichen Besorgungen macht. Wenn allerdings etwas höher-preismäßiges gekauft werden soll, zum Beispiel einer der angepriesenen PC´s, sollte schon mal genauer geschaut werden.

  3. Swen sagt:

    @Marcus

    Hast mit vielem Recht…

    Bei Medion nimmt Aldi in diesem Falle keinen Einfluss direkt auf das produzierende Unternehmen, sondern gibt den Druck einfach an Medion weiter…;)

    Kommt am Ende auf dasselbe hinaus…Aldi verdient und die anderen wenig oder gar nicht…

    LG

  4. Jennifer sagt:

    Ich finde Lidl und Aldi beide top und gehe dort sehr einkaufen.Man findet da auch oft super Angebote wie z.B. Bettwäsche usw.! Und zu den Preisen muss ich denke ich nichts sagen…
    Vergleichen finde ich auch total unnötig.