CRM für Beziehungsmarketing



Online Vertriebstool



Aktuell beschäftige ich mich mit dem Thema Kontaktverwaltung, für meine eigentliche Selbständigkeit im Bereich Software Vertrieb und für ein anstehendes Projekt, ein Shoppingportal. Hier wird es wichtig sein auf die Kontaktdaten beim Kunden vor Ort zugreifen zu können.

Die meisten Arbeitnehmer und Selbständige, die beruflich etwas mit Vertrieb und Marketing zu tun haben werden eine Software basierte CRM Lösung (Customer Relationship Management) im Einsatz haben. Solche Lösungen zur Kontaktpflege und für das Kundenbeziehungsmanagement gibt es als Webbasierende und Client- Server Lösungen.

Beruflich habe ich schon mit den verschiedensten CRM Systemen gearbeitet von der Einzelplatzlösung bis hin zur modularen CallCenter Lösung die auf die Anforderung der Projekte abgestimmt sind. Oft werden modulare CRM Systeme erheblich günstiger wenn man sich aus dem Baukastensystem genau das rauspickt was man benötigt.

Da ich und meine Frau auch mal unterwegs beim Kunden sein werden macht es jetzt Sinn sich für ein online CRM wie z.B. Salesforce.com zu entscheiden um unterwegs auf die Kundendaten zugreifen zu können.

Vor 4 Jahren hatte ich im Kundenauftrag schon einmal Zugang zum Salesforce Vertriebstool und fand die Oberfläche recht übersichtlich und performant. Man sollte sich vor der Auswahl einer solchen Lösung darüber Gedanken machen was genau man braucht.

Ich werde salesforce jetzt mal mit einem kleinen Datenbestand testen um im nächsten Monat dann hoffentlich loslegen zu können.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Thomas, 40 Jahre alt, verheiratet, 3 Kinder. Selbstständig im Bereich “IT Software Vertrieb”. Microsoft Licensing spezialist. Erstkontakter - Türaufstoßer. Die Inhalte hier auf tipblog.de dienen der Werbung, Produktvorstellung oder der Eigenwerbung.

Thom schrieb schon 138 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    CRMf | online beziehungsmarketing | beziehungsmarketing übers internet |

Das könnte dich auch interessieren:

Comments are closed.