Beruf:

In dieser Rubrik finden Sie unsere Beiträge rund um die Themen Arbeit und Beruf. Wir berichten neben innovativen Geschäfts- und Finanzierungsmodellen für Start-Ups auch von Lohndumping im Minijob-Bereich, Web-Berufen, Arbeitsrisiken wie dem Burn Out Syndrom sowie von Arbeitsplatzgestaltung etc.


Alle Artikel in der ‘Beruf’ Kategorie

in 2010 mit Elena bundesweite Erfassung von Arbeitnehmerdaten

Wo wird das wohl hinführen? Arbeitnehmerdatenerfassung vereinfachen und dabei gleich auch noch ein Bisschen mehr Kontrolle über die Bundesbürger erlangen, so sieht zur Zeit die Geschichte mit der „Job Card“ aus. Die Gewerkschaften gehen auf die Barrikaden, Arbeitnehmer finden die ganze Sache auch eher zweifelhaft und die Datenschützer melden, dass die Persönlichkeitsrechte der Menschen durch [...]

Inventur – Wirtschaftlich sinnvoll ? Wozu dient die Inventur?

Schlecht geplant, falsch gezählt und viele Aushilfen in einem riesen Chaos! Das Jahr neigt sich dem Ende. Somit wird jetzt wieder in vielen Geschäften fleißig gezählt. Oftmals mit vielen, vielen Helfern, die eigens für die Jahresinventur befristet eingestellt werden. Ich selber habe zu meinen Schulzeiten öfter mal an Inventuren als Aushilfe

Steigt Alec Balwin 2012 wirklich raus?

Als ich heut las, dass der US-Schauspieler Alec Baldwin nach Ablauf seines Serienvertrages mit den Machern von „30 Rock“ ganz mit der Schauspielerei aufhören will, hat es mich nicht gerade tief getroffen. Mal abgesehen davon dass ich diese Serie, mit der er einige Preise gewonnen hat, nicht kenne, ist mir zwar Alec Baldwin als Schauspielergesicht [...]

Wirtschaftskrise im Weihnachtsgeschäft spürbar?

Also ich konnte bei meinem letzten Besuch in der Düsseldorfer Innenstadt vor ein paar Tagen nicht behaupten, dass ich hier etwas von dem “fehlenden” Geld in den Taschen der Verbraucher sehen konnte. Die Stadt war völlig überlaufen mit vielen Kaufwütigen und überall habe ich volle Tüten gesehen. Die Angst vor Arbeitslosigkeit drückt sicherlich die Stimmung

Bilder ins Netz gestellt und schwupps Krankengeld gestrichen

Wer kennt das nicht – “Einfach mal ein paar Bilder ins Netz setzen!!!” – und schwupps wird einem das Krankengeld gestrichen. Genau das ist jetzt einer Kanadierin passiert. Sie veröffentlichte fröhliche Bilder in Ihrem Facebook, war allerdings längere Zeit wegen Depressionen krank geschrieben. Die fröhlichen Bilder gaben der Krankenkasse zu denken und man entschied, dass [...]

Neue Unterhaltsberechnung Exfrauen freundlich

In was für einer Welt leben wir eigentlich? Ich bin selbst eine Ex-Frau und schon seit Jahren erbost über das Unterhaltsrecht in Deutschland. Mal ganz davon abgesehen, dass ich keinen Cent Unterhalt von meinem Ex für mich sehen will (dazu bin ich viel zu stolz), zahlt er ja noch nicht einmal für unsere gemeinsamen Kinder. [...]

Suchtmittel: Fingernägelkauen als Meditation

Meine Tochter ist jetzt 7 Jahre alt und seit sie Zähne hat, knabbert sie an ihren Fingernägeln. Es ist furchtbar. Ich habe schon so viele Sachen ausprobiert, aber scheinbar gibt es nichts, was da wirklich hilft. Sicher, ich habe eine Scheidung hinter mir, das hat bestimmt dazu beigetragen, dass sie knabbert. Aber sie hat das [...]

Letzter Ausweg Campingplatz

Letzter Ausweg Campingplatz, Arm trotz Arbeit Das sind ja Hammergeschichten, die ich da grad lese! Menschen, die den ganzen Tag schuften, einen Zweitjob am Abend ausüben und dennoch so wenig Geld übrigbehalten, dass sie sich keine Wohnung mehr leisten können. Ich kann mir vorstellen, wie so was zustande kommt. Man braucht ja bloß ein geringes [...]

Selbstmord heisst Suizid-Mode bei France Telecom

Motive für Selbstmord  Mitarbeiter bei France Telecom sein, 25 Selbstmorde seit 2008! Stell dir vor, du gehst arbeiten und wenn du ankommst, ist wieder ein Kollege tot. Tot, weil er sich das Leben genommen hat! Das ist die traurige Situation bei France Telecom in den vergangenen Monaten. Fast jeder Mitarbeiter kennt

Kündigung „Üblich“ heißt nicht erlaubt

In letzter Zeit häufen sich die Medienberichte über Kündigungen, die aufgrund von „Vergehen“ am Arbeitsplatz ausgesprochen wurden. Jeder hat sicher vom Fall der Kassiererin gehört, die wegen eines Pfandbons rausflog, den sie, statt ihn sofort zu den anderen an der Kasse zu packen, in ihrer Kitteltasche vergessen hatte. Oder jetzt die 58-jährige Altenpflegerin, die übriggebliebene [...]