Beobachtungen beim Tannenbaum Kauf



Oh Tannenbaum!



( Gastbeitrag von Andrea ) Das alljährliche Treiben um den „Baumkauf“ ist schon wieder in vollem Gange und auch bei uns ein aktuelles Thema! Einerseits nervt es mich total, in dem doch recht straffen Weihnachtsstress noch nach dem geeigneten Tannenbaum zu suchen. Andererseits finde ich das bunte Treiben um den Baumkauf doch eher als persönliche Bereicherung.

Nach vielen Weihnachtsfesten mit einer Nordmanntanne und einigen Jahren mit den unterschiedlichsten Nobeltannen, bin ich  bei den Blaufichten hängen geblieben. Hin und wieder (wenn es sehr kurz vor Weihnachten ist) tut es auch eine ganz normale Fichte.

Klar, ist es toll eineTannenbäume Nordmanntanne zu schmücken, da diese einfach weniger piekst. Außerdem hält sich so ein schmuckes Teil ja auch ein bisschen länger als die ordinären Fichten. Aber in meinem Haushalt leben Kinder und Katzen, die dann auch weniger gehemmt sind ihre Finger oder ihre Pfoten vom Baum zu lassen. Also musste was her, wo man lieber einen Bogen drum macht um nicht unangenehm gestochen zu werden.

Ein weiterer Vorteil der Fichten ist, dass sie herrlich nach Wald und Weihnachten riechen! Das spart jedes Raumspray oder Duftöl. Wenn Weihnachten vorbei ist, bin ich sowieso eher der Typ, der den Baum dann gerne schnell wieder weg hat und nicht noch bis Mitte Januar stehen lässt.

Da Fichten relativ schnell Nadeln, ist das meine jährlich Entschuldigung dafür. Aber hierzu gibt es die unterschiedlichsten Meinungen, welcher Tannenbaum nun für wen der Richtige ist.

Viel schöner ist es anderen beim Baumkauf und vor allem beim Transport zuzusehen.

Jedes Jahr gönn ich mir ein paar Minuten, nachdem der eigene Baum ausgesucht und Verkehrstauglich verstaut ist. Da wird heiß diskutiert und sich gegenseitig angezickt, als ob der Tannenbaum für den Rest des Lebens das Heim schmücken würde.

Es gibt die tollsten Ideen beim Abtransport, von denen sich einige sicher hervorragend auf Youtube machen würden. Gerne würde ich mehr Zeit damit verbringen zu schauen.

Leider gibt es bei dem Weihnachtsbaumverkäufer meines Vertrauens keinen Glühweinstand, an dem man sich etwas länger aufhalten könnte. Ist vielleicht auch ganz gut so, auch wenn sich mein Mann  „Erfahrungsgemäß“ gerne beim aussuchen des richtigen Tannenbaums raus hält.

Andrea!

Welchen Tannenbaum nehmt Ihr dieses Jahr ?

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Thomas, 40 Jahre alt, verheiratet, 3 Kinder. Selbstständig im Bereich “IT Software Vertrieb”. Microsoft Licensing spezialist. Erstkontakter - Türaufstoßer. Die Inhalte hier auf tipblog.de dienen der Werbung, Produktvorstellung oder der Eigenwerbung.

Thom schrieb schon 138 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    beobachtung über tannen baum | tips beimtannenbaumkauf | tannenbaumkauf |

Das könnte dich auch interessieren:

6 Kommentare

  1. Bea sagt:

    Wir sind ja auch die spät Tannenbaum Käufer. Unser kleiner erzählt mir jeden Tag wer schon alles einen Tannenbaum hat und ich antworte ob er je ein Weihnachtsfest ohne Tannenbaum verbracht hat, wir werden noch einen holen.
    Letztes Jahr dürfte ich zum ersten Mal mit zum Tannenbaum Kauf, sonst hat das immer mein Mann, abwechselnd mit einem Kind gemacht. Als ich dann mit war, war der Baum gleich viel günstiger und kleiner, mein Mann kauft gerne Bäume in der Größe 3m , die dann aber abgeschnitten werden müssen, weil viel zu Groß :)
    Mir würde eine normale Fichte auch reichen und ich bin da wie du, am liebsten so schnell wie möglich wieder abbauen.

  2. Andrea sagt:

    Liebe Bea! Lass dir das den Spaß beim “Tannenbaumkauf” nicht nehmen und gönn dir ein paar Minuten des bunten Treibens ;-)

  3. Luka sagt:

    Ich habe dieses Jahr etwas ganz lustiges entdeckt. Auf sind viele verschiedene Baumsorten beschrieben. Ich wusste vorher gar nicht, dass es so viele verrückte Bäume gibt.
    Wir holen uns diesmal eine Koreatanne. Ich bin schon gespannt, ob die wirklich so toll ist wie beschrieben :)

    • Andrea sagt:

      Wir sind gespannt, wie dir die Tanne gefallen hat und würden uns freuen wenn du was darüber schreibst!
      Lg

  4. Michael sagt:

    Mir ist es teilweise unerklärlich was die Leute für hässliche Weihnachtsbäume kaufen – es ist aber immer wieder nett anzuschauen! :-)

  5. Andrea sagt:

    @ Michael … ja und was es dann darüber für einen Streit unter Paaren gibt! Welche Sorte hast du dir gekauft?

    Grüße
    Andrea