Beleuchtung mit Led Stripes und G4 LED Einsätzen



LED zum Strom sparen und dekorieren



Das ist ja etwas, da stoße ich bei meinem Mann auf Begeisterung und Kreativitäts-Einsatz.

Bei meinen Streifzügen durch diverse Baumärkte, lasse ich mich auch gerne mal bei der Wohnungsgestaltung inspirieren.



In der Farben und Tapeten Abteilung, ist mir eine sehr dekorative Art des Tapezieren aufgefallen. Da wurde mit sehr ausgefallenen Tapeten nur eine Bahn an der Wand verarbeitet.  Das fand ich super schön als Raumgestaltung, aber das war mir erstmal noch etwas zu langweilig.

LED-Streifen eine Möglichkeit der individuellen Lichtgestaltung.Da mein Mann sich ja hier auf dem Tipblog schon mit Led Beleuchtung beschäftigt hat, kam ihm auch gleich, nach dem ich von meinem Vorhaben fürs Wohnzimmer erzählte, eine super schöne Idee.

Er wollte die Ausgesuchte Tapete auf eine Platte tapezieren und diese dann mit Abstand an der Wand befestigen.

Als besonderen Clou wollte er das Ganze mit einem 5 Meter Led Stripe ( von Asmetec ) von hinten beleuchten.

Hintergrundbeleuchtung Bauanleitung led-stripesUnd mal ganz ehrlich das Ergebnis kann sich ja wohl sehen lassen, jetzt haben wir eine wirklich schöne Hintergrundbeleuchtung.

Das schöne daran ist, dass das Ganze sehr schnell in die Tat umgesetzt wurde. Ich sag ja man muss Männer nur motivieren und die richtigen Arbeiten für sie finden :-)

Das schöne an der Led Beleuchtung ist ja nicht nur das besondere Licht das im Vordergrund steht, natürlich auch die Sparsamkeit und die Lebensdauer.

Da LED`s kaum Strom verbrauchen und die Lebensdauer um einiges länger ist als bei herkömmlichen Birnen oder Halogenlampen, haben wir uns noch dazu entschlossen gleich die Birnchen in unserer Esszimmer Lampe gegen LED G4 Einsätze auszutauschen.

LED-G4-Einsätze als Ersatz für 12 Volt G4- HalogenbirnchenStrom sparen mit LED G4 Einsätzen

Auch hier ist die Beleuchtung super chick und sieht auch irgendwie stylisch aus. Ich denke das wir jetzt im laufe der Zeit ganz auf die Led Beleuchtung umsteigen werden.

Um noch einmal auf die LED Stripes  zurück zukommen, damit ist nahezu alles zu beleuchten und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Stripes kann man sich in der gewünschten Länge abschneiden lassen.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

Beate schrieb schon 56 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    LED Stripes Deko | wandtapete mit led hinterleuchten | glasbild beleuchtet selber machen |

Das könnte dich auch interessieren:

4 Kommentare

  1. Vivian sagt:

    Hallo,
    die indirekte Beleuchtung sieht echt super aus.
    Ich habe auch vor soetwas im Wohnzimmer zu machen. Daher die Frage: Habt ihr 150 LEDs oder 300 LEDs auf 5m und diese mit 12 oder 24 V?

  2. Thom sagt:

    Da bin ich mir nicht mehr ganz sicher was wir da genommen haben, will das jetzt auch nicht zum Zählen abschrauben. Frag doch mal bei Asmetec bezogen auf deine Idee, was du da brauchst.

  3. Lisa sagt:

    Genau so etwas wollte ich im Schlafzimmer hinters Bett machen. Leider finde ich im Internet keine richtige Beschreibung wie man vorgeht. Es sieht echt super aus! Können Sie mir sagen welche Holzplatten Sie genommen haben, bzw. ob Sie die Platte vor dem tapezieren mit Tiefengrund bestrichen haben usw.? Es wäre echt super klasse, wenn sie die vorgehensweise mir erklären :)

  4. Heinz sagt:

    Hallo,

    sehr schöne, dezente Umsetzung mit der indirekten Beleuchtung. Habe letztens selbst unsere ganze Wohnung auf LED-Beleuchtung umgebaut. Ist ja von der Elektroinstallation her kein Aufwand. War zuerst skeptisch, ob das LED Licht (warm weiss) auch angenehm genug ist. Nun kann ich sagen, dass man überhaupt keinen Unterschied zu herkömmlichen Leuchtmitteln bemerkt. Nur im Geldbeutel wirds sichs bemerkbar machen (Stromrechnung runter xD). Ich kanns nur empfehlen!