12.12.12 „Aus die Maus“ oder „Der schönste Tag im Leben“ für die anderen



Glückstag oder Weltuntergangtag ?



In wenigen Tagen bietet sich zum letzten Mal in diesem Jahrhundert ein „Schnapszahl-Datum“ an. Wer also ein besonderes Ereignis plant und dies mit einem originellen Datum verbinden möchte, muss sich ins Zeug legen. Andernfalls heißt es abwarten und Tee trinken, denn die nächste Gelegenheit hierzu ergibt sich erst wieder in knapp 90 Jahren am 01.01.(30)01.

Die Vorteile für ein solch beliebtes Hochzeitdatum liegen auf der Hand: Gut zu merken und sieht auf der Hochzeitsurkunde schön aus.

Stöbert man im Internet nach dem Datum 12.12.12, merkt man schnell, das sich hier die Gemeinschaft teilt.

12.12.2012Wie auch in den Jahren zuvor ( z.B. 10.10.10 und 11.11.11 ) stehen auf der einen Seite die unzähligen Verliebten, die den schönsten Tag in ihrem Leben voll Romantik und Liebe erwarten. Auf der anderen Seite die Apokalyptiker und Verschwörungstheoretiker, die ihre letzten Tage zählen und dem Weltuntergang mit gemischten Gefühlen aus Neugierde und Panik entgegensehen. Sollte hier ein Zahlendreher in der Übersetzung des Maya Kalenders unterlaufen sein – aus 21. wird 12 ? Oder schaut wirklich Nibiru bei uns vorbei? Dabei steht für beide Fraktionen fest – dieser Tag wird besonders sein und einen Wendepunkt bzw. Endpunkt ;-) in ihrem Leben darstellen. Die eine Gruppe wird die Standesämter stürmen um im Akkord die „Vermählung am Fließband“ zu schließen, während die anderen sich in Gruppen vereinen um gemeinsam dem Ende dieser Welt zu begegnen.

Im Vorfeld des großen Tages finden sich reichliche Tipps rund ums Heiraten und Überleben. Hierbei fällt auf, das sie Ratschläge nicht wirklich unterschiedlich sind. Seit Wirbelsturm „Sandy“ wissen wir wie ein „Katastrophen Vorrat“ aussehen sollte: Lebensmittel für mindestens 14 Tage sowie eine gut sortierte Hausapotheke. Gilt Gleiches nicht auch für die Flitterwochen? Da kommt ein liebestolles Paar doch auch nicht vor die Türe.

12.12.2012 Alternativen?

Dieses magische Datum bietet allerlei Freiraum für Interpretation, Mystik und Science-Fiction. Numerologie Wissenschaftler beschreiben die Zahlensymbolik über unendliche Seiten.Was aber machen diejenigen von uns die noch nicht das Ende der Welt kommen sehen? Oder schon verheiratet sind? Partner verlassen und Scheidung einreichen? Kaiserschnitt auf diesen Tag terminieren lassen? Verliebte könnten die Verlobung verkünden.

Wagemutige Männer könnten beim FIFA Freundschaftsspiel der Frauen ( Brasilien-Mexiko ) als „nackter Flitzer“ übers Spielfeld rennen. Arbeitsmüde könnten pünktlich um 12:12 kündigen usw. Vielleicht fallen Euch noch ein paar nette Ideen für das „Brainstorming 12.12.12“ ein.

Mein persönlicher Glückstag wie auch Weltuntergangtag fand im September 2001 statt. In diesem Monat habe ich meine Familie aufgebaut, während andere Familien zerstört wurden ( 9.September 2001 ). Es braucht somit meiner Meinung nach kein „Schnapszahl-Datum“ um positive wie auch negative Ereignisse für ewig im Gedächtnis zu behalten.

[teilen]

Wer hat`s geschrieben ?

schrieb schon 13 Artikel auf tipblog.

Darum ging es im Beitrag:
    12 12 2012 Zahlenmystik | 12 12 12 glückstag oder | Datum 12 12 2012 Nummerologie |

Das könnte dich auch interessieren:

3 Kommentare

  1. Marcus sagt:

    Wenn im Text wirklich der 01.01.(30)01 gemeint ist, und die 3 keinen Tippfehler darstellt, dann meinst Du sicherlich in 1000 – und nicht in 90 – Jahren!

    Zudem ist der 01.01.01 ja nun auch keine wirklich berauschende oder besondere Kombi!

    Neben den 12.12.12 gibt es dieses Jahr allerdings doch noch ein ‘besonderes* Datum. Nämlich den 20.12.2012!

    • Anonymous sagt:

      Hallo,
      Danke für den Hinweis. Es stimmt, ich habe da falsch gedacht. Den Hinweis auf den 20.12.2012 wollte ich auch noch geben, habe ich aber zum Schluss ganz vergessen. Gut das Du daran gedacht hast.

  2. Marcus sagt:

    Gern geschehen!

    Aber Du meinst doch hinsichtlich der Zerstörung anderer Familien den – vermeintlichen – Terroranschlag am 11. September 2001, oder?